Single mann adoptiert kind mit down syndrom. Mann sucht Adoptionseltern für Baby mit Down

Hat mein Leben verändert : Homosexueller Single

Single mann adoptiert kind mit down syndrom

Sie liebt es, unter Menschen zu sein, deswegen gehe ich mit ihr in den Park oder ins Museum. Das war nicht meine Intention. Jedoch ist die Adoption eines Kindes lange ausgeschlossen. Vor 18 Monaten war es dann soweit: Seit Juli 2017 darf er die kleine Alba, die mit dem Down-Syndrom zur Welt kam, seine Tochter nennen. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung.

Nächster

SINGLE

Single mann adoptiert kind mit down syndrom

Seit 14 Jahren engagiert er sich in Neapel ehrenamtlich für Menschen mit Behinderungen. In den, die auf dieser Seite veröffentlichten Inhalten gibt es keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen oder Garantien in Bezug auf Vollständigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Eignung oder Verfügbarkeit für irgendeinen Zweck. Luca ließ sich sofort für eine Adoption registrieren. Ein schwuler, alleinerziehender Vater, der sich um ein Mädchen mit Down-Syndrom kümmert: Dem 41-Jährigen ist bewusst, dass er in den Augen mancher Menschen gesellschaftliche Konventionen bricht. Es gebe da ein Mädchen, wurde ihm gesagt.

Nächster

Dieser Single

Single mann adoptiert kind mit down syndrom

Vater und Tochter sind seitdem unzertrennlich. Die kleine Alba war gerade einmal 30 Tage alt, als Luca Trapanese sie bei sich aufnahm. Doch 2017 ändert sich das: Dank einer Gesetzesänderung in Italien dürfen sich nun auch Singles als Adoptiveltern registrieren lassen, was Luca auch sofort tut. Dann werde nach einem geeigneten Elternpaar gesucht. Den Kinderwunsch hatte der 41-Jährige schon seit Jahren, zusammen mit seinem früheren Partner wollte er bereits Kinder. Jede Verwendung des Inhalts erfolgt auf eigene Gefahr. Bereits in seiner Jugend arbeitete er mit behinderten Menschen zusammen.

Nächster

Italien: Single

Single mann adoptiert kind mit down syndrom

Der Italiener Luca Trapanese 41 hatte diesen einen Wunsch: Er möchte Vater werden. Einen Monat war Alba alt, als Luca Trapanese sie im Sommer 2017 zum ersten Mal im Arm hielt. Sie habe das Down-Syndrom und sei von mehr als 20 angefragten Familien abgelehnt worden. Luca ist ganz eindeutig ein Mann mit einem großen Herzen und dank ihm hat das kleine Mädchen eine rosige Zukunft vor sich. Denn seit knapp 20 Jahren arbeitet er bereits mit behinderten Menschen. Also entweder mit einer Erkrankung, einer schweren Behinderung oder Verhaltensauffälligkeiten — oder ein Kind, das von traditionellen Familien abgelehnt wurde. Sie liebt es zu spielen und zu tanzen und ist gern mit anderen Menschen zusammen.

Nächster

Mann sucht Adoptionseltern für Baby mit Down

Single mann adoptiert kind mit down syndrom

Seitdem sind die beiden ein Herz und eine Seele. Zu diesem Zeitpunkt war das Kind bereits von 20 anderen Familien abgelehnt worden. Seine Eltern hätten sich zwar bei einer Adoptionsstelle gemeldet. Trotzdem wolle man natürlich allen, die sich auf den Post gemeldet haben, eine Chance geben. Die beschwichtigenden Worte der Behörden kommen für Trapanese einer schicksalhaften Fügung gleich. Bild sowie Welt berichtete auch schon zweimal. Das hat viele Menschen berührt.

Nächster

Alleinstehender Mann adoptiert Mädchen mit Down

Single mann adoptiert kind mit down syndrom

Dennoch machten sie in Lucas Fall eine Ausnahme… und mittlerweile freuen sich auch alle, dass sie es taten. Anfang 2017 änderte sich aber die Gesetzeslage im Land und Trapanese reichte einen Adoptionsantrag ein. Doch darum sei es ihm nie gegangen. Ihm war schon lange klar, dass er einem behinderten Kind eine Chance geben möchte. Für ihn sei immer klar gewesen: Wenn er ein Kind adoptiert, dann eines mit einer Behinderung.

Nächster

Dieser Single

Single mann adoptiert kind mit down syndrom

Der Herausgeber trägt keine Verantwortlichkeit für Verletzungen oder Beschädigungen des Lesers, die dadurch entstehen könnten, dass der Leser die auf dieser Seite enthaltenen Inhalte verwendet oder in Anspruch nimmt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. . Allerdings: Offiziell ist der kleine Junge noch gar nicht zur Adoption freigegeben worden. Über zwanzig Familien hatten sie abgelehnt, bevor sie bei Trapanese schließlich ein fand. Kind mit Down Syndrom auf die Welt; in Deutschland sind das etwa 1200 Kinder pro Jahr.

Nächster